Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VON VIER-TAGE-WOCHE BIS TEAMBUILDING – KREATIVE REZEPTE GEGEN PERSONALNOT IN DER GASTRO

26. Februar, 11:0012:00

Moderation: Margitta Eichelbaum, Zukunft Personal

Attraktive Arbeitszeitgestaltung in der Gastronomie? Klingt abenteuerlich unrealistisch, gehört aber für Canova-Inhaber Marius Ries zum Gesamtkonzept eines funktionierenden, kundenzentrierten und zeitgemäßen Gastronomiebetriebs. Auf der Stage spricht er über die wesentlichen Faktoren und Gründe für seine unternehmerische Ausrichtung und wie er es damit geschafft hat, in den schwierigen Zeiten des Fachkräftemangels ein schlagkräftiges, motiviertes Team zusammenzustellen. Und zu halten. Mit dabei hat er gleich seine beste Referenz: Tania Buchberger, Restaurantleiterin im Canova, berichtet über ihre Erfahrungen und was sie zu Canova geführt und sie dort auch bleiben lässt. Und das nicht nur, weil der Chef mithört.

 

Marius Ries, Inhaber des Restaurants Canova

„Wenn jemand in unserem Team arbeitet, sollte es möglich sein, das Leben finanzieren zu können: gut zu wohnen, qualitativ hochwertige Lebensmittel zu kaufen, eine Familie zu gründen (…), Urlaube zu finanzieren und finanziell für die Zukunft vorzusorgen.“ Das sagt Marius Ries, der in Bremen das Restaurant Canova betreibt – und vor gut zwei Jahren als einer der ersten Gastronomen im Nordwesten die Vier-Tage-Woche eingeführt hat.

 

 

Tania Buchberger, Restaurantleiterin im Restaurants Canova

 

 

 

 

 

 

Margitta Eichelbaum, Zukunft Personal

Kreativer Kopf, Vordenkerin und Generalistin. Jahrgang 70, aus dem Norden und bundesweit tätig als Wirtschaftswissenschaftlerin. Den Grundstein legte eine kaufmännische Ausbildung in Hamburg und ein Universitätsstudium in Augsburg, danach folgten drei große Unternehmensstationen bei Beiersdorf, PriceWaterhouseCoopers und IBM. Dort war sie in vielen unterschiedlichen Teams national und international tätig und konnte sich über 30 Jahre Erfahrung in vier großen Bereichen aneignen: IT, Marketing, Kommunikation und Personal. Heute ist sie freiberuflich tätig und arbeitet wertschätzend, strukturiert und zielorientiert im Büro und @Home mit verschiedenen Teams im Rahmen von Beratungsprojekten, Vorträgen und Moderationen zusammen.

Details

Datum:
26. Februar
Zeit:
11:00 – 12:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

WIR SIND
FÜR SIE DA!

Das Messeteam der
fish international
erreichen Sie unter:

info@fishinternational.de

Für technische Anfragen:

Schreiben Sie uns!

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten. Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie uns weitere Angaben mitteilen möchten. Diese Angaben erfolgen freiwillig und sind für die Kontaktaufnahme nicht zwingend erforderlich. Ihre freiwilligen Angaben verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Soweit Ihre, per Kontaktformular übermittelten Daten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Zudem können Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der freiwilligen Angaben jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Unsere Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 der Datenschutzgrundverordnung können Sie unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/#dsi einsehen oder unter der Telefonnummer +49 421 3505-0 beziehungsweise über datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.

Datenschutz

Skip to content